Geteilte Freude ist doppelte Freude!

Im Rahmen einer theoretischen und praktischen Ausbildung machen wir Dich fit für die besondere Verantwortung, Passagiere mit in die Luft zu nehmen.

Termine nach Vereinbarung.

Preis: 490,- € inkl. Theorie und Leihausrüstung für 25 Ausbildungsflüge

Wenn Du an Kursen interessiert bist, wende Dich bitte an uns, um Termine zu vereinbaren.

 

Wie sieht die Ausbildung genau aus?

Eingangsvoraussetzungen: A-Lizenz seit mindestens 24 Monaten, Flugbuchnachweis von mindestens 200 Höhenflügen nach Erteilung der A-Lizenz, Volljährigkeit und DHV Eingangstest.

Theorieausbildung: Mindestens 4 Unterrichtsstunden in den Sachgebieten: Luftrecht, Technik, Verhalten in besonderen Fällen.

Praxisausbildung: 1 Flug zusammen mit einem berechtigten Fluglehrer, 24 Flüge unter Fluglehreraufsicht  mit Inhabern eines Luftfahrerscheines für Gleitschirmflieger oder Sonderpilotenscheines für Paragleiter, davon mind. 15 Höhenflüge über 300 Meter.

Danach weitere 15 Höhenflüge von einer Flugschule bestätigte Höhenflüge mit Inhabern einer in Deutschland gültigen Lizenz für Gleitschirmflieger.

Prüfung: Theoretische und praktische Prüfung vor einem unabhängigen Prüfer des DHV.