In Loffenau ist ein Packsack umgefallen – Zeugen berichten!

Am vergangenem Wochenende ereignete sich in Foffenau am Startplatz ein Vorfall, der für Verwirrung sorgte.

Gegen 13.30 fiel plötzlich ohne fremdes Zutun ein Gleitschirm Packsack um. Zeugen berichten, dass zum Zeitpunkt des Vorfalls niemand in der Nähe war.

“Ich habe gerade meine Trinkflasche aufgemacht als ich im Augenwinkel bemerkte, dass er umkippt” – berichtet Sandra Geiger, die gerade mit Ihrem Pferd spazieren ging. “Nicht auszudenken, was passieren würde, wenn der Packsack auf mein Pferd gefallen wäre. “

Der Besitzer ist sichtlich benommen: “Ich kann mir nicht erklären, wie das passieren konnte. Es gibt dafür eine einzige Erklärung: Verschwörung!”

Nach unserer Anfrage bei zuständigen Behörden zeigen sich die Verantwortlichen für den Nordschwarzwald bestürzt.

“Wir haben eine 15 köpfige Taskforce zusammengestellt, die dem Vorfall gründlich untersuchen werden.” – So der Polizeipräsident.

Das letzte mal gab es einen ähnlichen Vorfall vor zwei Jahren. Handelt es sich um einen Serientäter?

Wir werden an der Sache dran bleiben und berichten wieder, wenn es neue Erkenntnisse gibt.

Euer Sky-Team Reporter Gregor

Menü