Sommerverlängerung im Soaringparadies Portugal!

Wenn Ihr den Sommer noch etwas verlängern und der grauen Jahreszeit entfliehen wollt dann haben wir im Oktober eine tolle Möglichkeit für euch.
    
In Portugal finden wir zu dieser Jahreszeit noch angenehme Temperaturen um die 20 Grad vor. Der perfekte Ort also zum Gleitschirmfliegen im Herbst.
Stundenlange Soaringflüge an den fantastischen Dünen und Steilküsten stehen bei dieser Reise im Vordergrund. Ebenso möglich sind aber auch Thermikflüge im Landesinneren.
Portugal lässt das Fliegerherz für Anfänger und Fortgeschrittene höher schlagen.

Ein Groundhandlingtraining steht natürlich auch mit im Programm.
Wir helfen dir die Rückwärtsaufziehtechnik zu verfeinern und zu verbessern.
Endlos lange, weiße Sandstrände bieten uns ideale Voraussetzungen.
Großes „Plus“ unserer Reise: Für Tage mit stärkerem Wind haben wir Speedflyer/Miniwings für euch dabei, um euch auch hier Groundhandlingübungen zu ermöglichen.

Untergebracht sind wir in einer Pension im schönen Ort Nazaré, an der Atlantikküste Portugals, ca. 130 km nördlich von Lissabon. Von hier aus ist es nicht weit zu tollen Startplätzen an der Küste wie auch im Landesinnern.
Ein einheimischer Guide begleitet uns und zeigt uns die am besten geeigneten Fluggelände für die jeweils vorherrschenden Wind- und Wetterverhältnisse.

Es gibt hier wunderschöne kleine Fischerdörfer und interessante Städte.
Lissabon, die größte Stadt Portugals und eine der schönsten und vielseitigsten Metropolen, liegt nur eine gute Autostunde von unserer Unterkunft entfernt.
Ob Wandern, Surfen, Städte erkunden oder natürlich Gleitschirmfliegen - Portugal ist immer eine Reise wert!  

Die Reise ist beschränkt auf maximal sechs Teilnehmer. Die kleine Gruppengröße ermöglicht eine intensive Betreuung der einzelnen Teilnehmer durch unseren Fluglehrer.
Geeignet ist die Reise für alle Piloten ab A-Lizenz. Wir empfehlen Groundhandlingerfahrung.

Betreuender Fluglehrer auf unserer Portugalreise ist Marcel Metzinger.


Leistungen:

-    Wetterbriefing
-    Gelände-, Thermik-, und Groundhandlingeinweisung
-    Funkunterstützung und Fluglehrerbetreuung
-    Begleitung der Reise durch einen einheimischen Guide, der für jede Windrichtung den optimalen Startplatz kennt
-    Für jeweils zwei Piloten einen Speedflyer/Miniwing
-    10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück (Einzelzimmer und Belegungswünsche versuchen wir zu berücksichtigen, können aber nicht garantiert werden. Mehrkosten z.B. für Einzelzimmerzuschlag gehen zu Lasten des Teilnehmers)
-    Transfer vom Flughafen zur Unterkunft und zurück sowie Transfers zu den Startplätzen

Zusätzlich:

-    Ca. 200,00 € - 300,00 € (eventuell zusätzliche Gebühr für ein zweites Gepäckstück) für Hin- und Rückflug vom Flughafen Karlsruhe nach Lissabon.
Bei der Flugbuchung sind wir gerne behilflich. Wir empfehlen folgende Flugoption (Stand: Jan 18)
Ryanair ab Karlsruhe (FKB) nach Lissabon (LIS) Preis: ca. 90,- € (ohne Gepäck)
Hinflug 13.10.2018   Abflug 13 Uhr 50
Rückflug 23.10.2018 Abflug 15 Uhr 40
Die Flüge sind von den Teilnehmern selbst zu buchen!
Vor dem Buchen das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abwarten. Hierüber wird per E-Mail und über unsere Homepage informiert.
-    Kosten für Verpflegung und Getränke.

Preis: 1.200,00 €

Termin: 13.10 bis 23.10.2018