Sky-Team hat seine Technik- und Thermik-Fortbildungswoche in Südtirol überarbeitet und bietet diese ab 2018 in einem neuen Format an.

Im Fokus steht dabei das Training für Piloten ab dem A-Schein, welche bereits sicher und selbstständig starten und landen können und im besten Fall auch schon mal ein Performancetraining bei uns mitgemacht haben.

Aber auch Piloten, die ihre ersten kleinen Streckenflugerfahrungen bereits gesammelt haben und sich tiefer mit Theorie und Praxis auseinandersetzen möchten, werden in dieser Woche wertvolle Tipps erhalten und viele neue Kenntnisse erlangen. 

In der Woche werden Praxiseinheiten zu allen Bereichen von Start, über Flugtechnik bis Landung trainiert. Es werden die Pflichtübungen für den B-Schein absolviert und selbstverständlich soll bei Ausflügen auch das Thermikfliegen trainiert und optimiert werden.

Zwischen den Praxiseinheiten werden Theorieeinheiten für Technik, Meteorologie und Streckenplanung unser Programm ergänzen. Ziel ist ein intensives Auseinandersetzen mit dem eigenen Können, dieses zu festigen und zu verfeinern, um zukünftig sicherer und mit mehr Spaß zu fliegen.

Inhalte (Ablauf kann aufgrund von meteorologischen Einflüssen variieren):

Theorie:

- Meteorologie

  • Wiederholung und Ausbau des Wissens, unter Einbeziehung aktueller Internetangebote
  • Beurteilen der Bedingungen vor Ort

- Flugtechnik

  • Optimieren der eigenen Technik
  • Stand der Schirmentwicklung -> Anforderung an die eigene Flugtechnik
  • Neueste Lehrmethoden Starttechnik
  • Start, Rückwärts einhängen und aufziehen
  • Sitzposition
  • Schnellabstieg: Ohren anlegen mit Beschleunigereinsatz, B-Stall
  • Enge Kurven / „Thermikkreise“
  • Landeeinteilung, Landung und Variationen
  • Rettung

- Mentales Training

- Ausrüstung und Technik

- Streckenflugplanung

Praxis:

  • Optimieren der eigenen Technik
  • Einbeziehen der aktuellen Schirmentwicklung
  • Stand der Schirmentwicklung -> Anforderung an die eigene Flugtechnik
  • Aufziehen -> Kontrollieren -> Startentscheidung / Abbruch
  • Start Rückwärts einhängen und aufziehen
  • Sitzposition
  • Schnellabstieg: Ohren anlegen, Beschleunigen, B-Stall
  • Enge Kurven / „Thermikkreise“
  • Entscheidungen während des Flugs
  • Landeeinteilung ->Landung kleine Fläche

 

Leistungen: Wetterbriefing, Gelände-, Thermik- und Streckeneinweisung, Funkunterstützung und Anerkennung der Flüge für den B-Schein durch DHV-Fluglehrer und DHV-Performancetrainer.
Organisation, Ü-HP im Doppelzimmer (Zimmer und Belegungswünsche versuchen wir zu berücksichtigen können aber nicht garantiert werden. Eventuelle Mehrkosten z.B. für Einzelzimmerzuschlag gehen zu Lasten des Teilnehmers), Start-Landegebühren in Rodeneck, gesetzliche Haftpflichtversicherung, Auffahrten zu den Startplätzen sofern sie mit den flugschuleigenen Bussen durchgeführt werden können.

 

Vergünstigungen: Ab der zweiten Teilnahme an einem Thermik-Technik-Training gewähren wir 50,- € Sky-Team Stammkundenrabatt!


Zusätzlich: Auf Wunsch kannst du für 75,- € ab Gernsbach mit den Flugschulbussen nach Südtirol mitfahren. Platzreservierung ist dringend erforderlich.
Fahrtkosten, die für Ausflüge in die Fluggebiete der Umgebung entstehen, werden auf die Teilnehmer umgelegt. Start- und Landeplatzgebühren für Fluggelände außerhalb von Rodeneck.

 

Preis: 


April 2018
T-T-T Rodeneck - Südtirol 18-13-TTT (TTT):

01.04.2018 - 08.04.2018

closed


Mai 2018
T-T-T Rodeneck - Südtirol 18-20-TTT (TTT):

19.05.2018 - 26.05.2018

closed


August 2018
T-T-T Rodeneck - Südtirol 18-31-TTT (TTT):

04.08.2018 - 11.08.2018

closed